All I want for Christmas


Mia Alexander mag die Weihnachtstage nicht allein zu Hause in Hamburg verbringen, und reist daher allein nach London. Sie will die Zeit nutzen, von sich von einer schrecklichen Trennung von ihrem Verlobten Christian zu erholen. Im Weihnachtsgewühl wird sie von einem Fremden angesprochen, der sie mit einer anderen Frau verwechselt. Gleich drei Mal trifft sie ihn wieder und lässt sich, durch neu gewonnener Mut, von ihm zum Essen einladen. Julian Banks ist ein reicher Geschäftsmann und hasst Weihnachten. Er muss für seine zwei Nichten Geschenke besorgen, wo er Kinder doch so gar nicht mag. Doch dieses Jahr kann er sich nicht drücken. Also bittet er Mia um Hilfe und während sie nach den geeigneten Geschenken suchen, mit denen Julian bei seiner Familie punkten kann, erkennt er, was er sich zum Weihnachtsfest wünscht ...